Kinoprogramm Braunau
KONTAKT  |   MEMBERS  |   ONLINESHOP  
 
Plakat
 

Startzeiten:
    Filminfo
    Land/Jahr: Deutschland/2023
    Genre: Drama
    Regie: DAVID WNENDT
    Drehbuch: DAVID WNENDT
    Kamera: JIEUN YI
    Musik: ENIS ROTTHOFF
    Darsteller: LEVY RICO ARCOS, VINCENT WIEMER, RAFAEL LUIS KLEIN-HESSLING, AARON MALDONADO MORALES

    Länge: 119 min.
    Altersfreigabe: ab 14 J.
    Prädikat: wv.
    dolby digital
     
     
    SONNE UND BETON
    In der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Felix Lobrecht, Sonne und Beton, versuchen vier Jungs aus Berlin-Neuk├Âlln den Sommer zwischen Gewalt und Langeweile, Drogen und Rap-Musik zu ├╝berstehen. Und entschlie├čen sich zu einem folgenschweren Einbruch.
    Lukas (Levy Rico Arcos), Julius (Vincent Wiemer), Gino (Rafael Luis Klein-He├čling) und Sanchez (Aaron Maldonado Morales) leben in Berlin-Gropiusstadt. In dem Stadtteil, der vor Gangstern, Drogendealern und Opfern nur so wimmelt, pendeln sie zwischen Stress und Langeweile. Dreckige Parks, Kot und Scherben geh├Âren zu ihrem Alltag, doch die Hitzewelle macht denn Sommer des Jahres 2003 noch unertr├Ąglicher. Erst recht, wenn man keinen Cent f├╝rs Eintrittsgeld im Schwimmbad hat. Als w├Ąre ihr Pech in Sachen Liebesleben noch nicht genug, kommen die vier Jungen beim Versuch, Gras zu besorgen, zwischen die Fronten verfeindeter Dealer. Lukas wird verpr├╝gelt und soll ein Schutzgeld von 500 Euro zahlen. Eine Summe, die er nat├╝rlich nicht besitzt. Klassen-Neuzugang Sanchez hat schlie├člich den rettenden Einfall: Die Schule hat doch gerade neue Computer bekommen! Die k├Ânnten sie stehlen und weiterverkaufen. Ein kleiner Einbruch und sie k├Ânnen sich von ihren finanziellen N├Âten verabschieden. So einfach geht das! Doch nat├╝rlich funktioniert kaum ein Plan, ohne dass sich bei der Durchf├╝hrung Hindernisse auftun. Und ihr Unterfangen hat ungeahnte Konsequenzen ...
     
    Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

    Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.