Kinoprogramm Kapfenberg
KONTAKT  |   MEMBERS  |   ONLINESHOP  
 
Plakat
 

Startzeiten:
    Filminfo
    Genre: Dokumentarfilm
    Darsteller: ANNA HAZELNUTT, TOM RANDALL, JACOB COOK, GUY ROBERTSON

    Länge: 120 min.
    Altersfreigabe: ---
    Prädikat: -
    dolby digital
     
     
    ALP CON CINEMA TOUR: BRIT ROCK TOUR 2023
    Lust auf eine Reise zu malerischen und atemberaubenden NaturschauplĂ€tzen dieser Erde? Drei spektakulĂ€re Filme, gepaart mit viel Humor, zaubern die bestenbritischen Kletter-und Abenteuergeschichten auf die großeLeinwand!
    QUEEN LINES

    Dieser Film folgt dem bemerkenswerten Besuch der US-Klettererin Anna Hazelnutt in Großbritannien. Dabei tut sich Anna mit Tom Randall zusammen. Die Kletterfelsen sprĂŒhen sowohl in Bezug auf die Kletterleistungen als auch in Bezug auf die Menge an Spaß aufhellende Funken. Anna ist erst seit 12 Monaten beim Trad-Klettern. Aber unter Toms Leitung stellten sie sich der Herausforderung einer eintĂ€gigen Besteigung des begehrten Quarryman in Nordwales und der ersten weiblichen Wiederholung des berĂŒchtigten Walk of Life am Dyers Lookout in Devon. Tom entdeckt eine seltene FĂ€higkeit in Anna und sprengt mit seiner fachkundigen Anleitung den Deckel von einer normalen Trad-Kletterprogression. Begleite sie auf dieser atemberaubenden und urkomischen Suche, erlebe die Höhen und Tiefen und werde Zeuge eines wirklich beeindruckenden Kletterns.

    SEA TO SUMMIT

    Schließe dich dem wilden Haufen von Jacob Cook, Bronwyn Hodgins, Angela Vanwiemeersch, Kelsey Watts und Zack Goldberg-Poch mit dem professionellen Filmemacher Jaron Pham an, wenn sie eine moderne Expedition in Grönland unternehmen. 450 km mit dem Kajak mĂŒssen gemeistert werden, um Zugang zu „Sanderson's Hope“ zu erhalten. Eine 800 m hohe Wand, die sich direkt aus dem Arktischen Ozean erhebt. Der perfekte Schauplatz fĂŒr ein futuristisches Freeclimbing an der Big Wall. Es hat noch nie einen freien Aufstieg gegeben und diese Jungs wollen die Ersten sein. Dies wird eine atemberaubende Reise, die das Menschliche mit dem SpektakulĂ€ren in einem bahnbrechenden Abenteuer vermischt.

    EPHEMERAL

    Ephemeral ist eine brandneue Produktion des Abenteuerfilmers Alastair Lee. Die schottische Winterkletterszene ist etwas, das Alastair immer mit Bewunderung betrachtet hat. Und in dieser Saison konnte Alastair der Herausforderung nicht lĂ€nger widerstehen, eine Produktion zu machen, die den einzigartigen Geist und die atemberaubende Umgebung des schottischen Winterkletterns einfĂ€ngt. Die Ergebnisse sind jetzt da und nach einem der hĂ€rtesten Projekte, die er je unternommen hat, hat die gesamte Crew und alle Kletterer das GefĂŒhl, dass etwas ganz Besonderes entstanden ist. Der Film folgt den Top-Kletterern Guy Robertson und Greg Boswell bei ihrer Suche nach neuen Winterrouten. Wie gut dokumentiert ist, war die Saison 2021/22 eine der schlimmsten/seltsamsten der letzten Zeit. Dies hat das wilde Drama nur noch verstĂ€rkt und dazu gefĂŒhrt, dass einige Formationen, die einen fast mythischen Status erlangt haben, eingesackt wurden. Greg und Guy machen Erstbegehungen von wirklich außergewöhnlichen Merkmalen in einigen der beeindruckendsten Kletterarenen; Teallach, Glen Coe, Ben Nevis, Craig Meagaidh und die Cairngorms. Der Film erzĂ€hlt die Geschichte von beiden Seiten der Linse und liefert einen noch nie gesehenen Blick fĂŒr das schottische Winterklettern. Begleitet wird die vielschichtige ErzĂ€hlung und packende Handlung von Interviews mit Simon Richardson und Helen Rennard. Die Expertenanalyse taucht in die reiche Klettergeschichte ein, reflektiert die jĂŒngsten Verluste und gibt der WeltbĂŒhne einen Kontext dessen, was den schottischen Winter so besonders macht.
     
    Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

    Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.