Kinoprogramm in Kapfenberg
KONTAKT  |   MEMBERS  
 
Plakat
 

Startzeiten:
    Filminfo
    Land/Jahr: Österreich/2016
    Genre: Dokumentarfilm
    Regie: Djordje ?eni?

    Länge: 87 min.
    Altersfreigabe: ---
    Prädikat: -
    dolby digital
     
     
    UNTEN - KINO ANDERS SPEZIAL
    Der Dokumentarfilmer Djordje Cenic begibt sich auf eine autobiografische Zeitreise, die Mitte der Siebziger Jahre im jugoslawischen GastarbeiterInnenmilieu in Linz beginnt und ihn in sein kriegszerstörtes Heimatdorf im heutigen Kroatien führt...
    Publikumsgespräch im Anschluss!
    Wie kommt es, dass Jahr für Jahr Dutzende TaferlklasslerInnen dem jugoslawischen Präsidenten Josip Broz Tito in den Linzer Volkshäusern ewige Treue schwören? Was ist davon zu halten, wenn man im muttersprachlichen Zusatzunterricht in Linz von der jugoslawischen ArbeiterInnenselbstverwaltung und der Entfremdung der arbeitenden Klasse im Kapitalismus lernt und gleichzeitig fern der Heimat im Substandard wohnt? Wie wird man über Nacht vom Kommunisten zum Nationalisten? Heimat, was ist das? Und wieso muss immer das Gastarbeiter_innenkind den Nazi bei „Partisanen und Faschisten“, der jugoslawischen Variante von „Räuber und Gendarm“, spielen? Solche und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt dieses Dokumentarfilmes, in welchem sich der Filmemacher Djordje ?eni?, auf eine autobiografische Zeitreise begibt, die Mitte der Siebziger Jahre im jugoslawischen Gastarbeiter_innenmilieu in Linz beginnt und ihn in sein kriegszerstörtes Heimatdorf im heutigen Kroatien führt. In teils absurd-komischen teils tragischen Episoden, die von kleinen Siegen und großen Niederlagen, von Heimweh und Klassengegensätzen handeln, gewährt er tiefe Einblicke in seine Familiengeschichte und illustriert den Spagat zwischen „oben“ und „unten“, der exemplarisch für Generationen von Gastarbeiter_innen steht.
    BildBildBildBild
     
    Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

    Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.