Kinoprogramm Bruck/Glstr.
KONTAKT  |   MEMBERS  |   ONLINESHOP  
 
Plakat
 

Startzeiten:
    Filminfo
    Land/Jahr: Norwegen/2021
    Genre: Dokumentarfilm
    Regie: Filip Christensen, Even Sigstad
    Darsteller: Aksel Lund Svindal

    Länge: 110 min.
    Altersfreigabe: ab 8 J.
    Prädikat: -
    dolby digital
     
     
    AKSEL - VORPREMIERE MIT PUBLIKUMSGESPRÄCH
    Exklusive Vorpremiere mit Aksel Lund Svindal live im Kino!
    Nach seinem schweren Sturz in Kitzbühel entscheidet sich Aksel Lund Svindal seine Karriere trotz möglicher Folgeschäden fortzusetzen. Diese Dokumentation begleitet die letzten Saisonen von Aksel.
    Premierenempfang um 19.00 Uhr
    Filmstart und Publikumsgespräch um 20.00 Uhr


    Am 26. Jänner 2019 gab Aksel Lund Svindal, einer der besten und charismatischsten Skifahrer aller Zeiten, in Kitzbühel sein Karriereende bekannt. Genau drei Jahre zuvor, am gleichen Ort, hätte ein Sturz nach der Hausbergkante beinahe eben jenes bedeutet. Doch trotz seiner schweren Knieverletzung und möglichen Langzeitfolgen entscheidet sich Aksel, mit dem Ziel Olympische Winterspiele 2018 in Pyeongchang vor Augen, seine Karriere fortzusetzen. Vier Jahr lang begleiten die Kameras den Norweger hinter den Kulissen auf seinem Weg zurück. Dabei sieht man einen fast besessenen Kämpfer, der noch halb unter Narkose bereits die nächsten Schritte planen will. Einen Wikinger, der für mentale Stärke und lockere Sprüche bekannt ist, doch plötzlich Angst hat vor einfachen Schwüngen am flachen Hang. Einen leidenschaftlichen Profi, der beginnt den Sinn seines Tuns zu hinterfragen. Einen sensiblen Menschen, der emotionale Entscheidungen zwischen Erfolg und Gesundheit treffen muss. Teamkollegen, die gleichzeitig Freunde und Konkurrenten sind. Und eine Familie, die gemeinsam Schicksalsschläge und viele Herausforderungen bewältigen muss.
    BildBildBildBild
     
    Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

    Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.