Kinoprogramm Gleisdorf
KONTAKT  |   MEMBERS  |   ONLINESHOP  
 
Plakat
 

Startzeiten:
    Filminfo
    Land/Jahr: Frankreich/2021
    Genre: Drama
    Regie: François Ozon
    Drehbuch: François Ozon
    Darsteller: Sophie Marceau, André Dussollier, Géraldine Pailhas, Charlotte Rampling

    Länge: 109 min.
    Altersfreigabe: ---
    Prädikat: -
    dolby digital
     
     
    ALLES IST GUT GEGANGEN
    In François Ozons Drama Alles ist gutgegangen bittet ein Vater eine seiner zwei Töchter nach einem Schlaganfall darum, ihm beim Sterben zu helfen.
    Der 85-jährige André Bernheim (André Dussollier) hat einen Schlaganfall und ist danach halb-paralysiert ans Bett gefesselt. Nicht länger kann der reiche Fabrikant und Kunstsammler nun den Dingen nachgehen, die ihm in seinem Leben bisher Freude gebracht haben. Dass sich seine gesundheitliche Situation noch einmal bessern wird, ist mehr als unwahrscheinlich. Deshalb wendet André sich an seine Tochter Emmanuèle (Sophie Marceau) und bittet sie, ihn bei seinem Vorhaben zu unterstützen, seinem Leben selbstbestimmt ein Ende zu setzen. Früher hat die Schriftstellerin ihrem eogistischen Vater häufig den Tod gewünscht, heute ist das jedoch anders. Trotzdem trifft sie in Paris sich mit einer Schweizerin, die in ihrer Heimat in einer Klinik der Sterbehilfe arbeitet. Erschwerend zu der ambivalenten Entscheidung, ob sie ihrem Vater helfen soll, kommt außerdem Emmanuèles Schwester Pascale (Géraldine Pailhas) hinzu, die verletzt ist, dass der Familien-Patriarch nicht sie um Hilfe gebeten hat.
    BildBildBildBild
     
    Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

    Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.